Website der Freiwilligen Feuerwehr Ampflwang

Rehessen am 13.01.2017

Unser traditionelles Rehessen fand am Freitag beim Wirt in der Rödt statt.

    

Brandsimulationscontainer am 06.08.2016

Unsere Partnerfeuerwehr FF Altenmarkt/Bayern konnte einen Termin in der Brandsimulationsanlage der FF Stadt Osterhofen arrangieren. In dieser mit Gas befeuerten Anlage lernen Atemschutzträger mit körperlichen und psychischen Belasten während eines Brandeinsatzes umzugehen. Bei einer mittleren Temperatur von 350°C üben die Atemschutztrupps Löschtechniken und entwickeln ein Gefühl für die Physik eines Feuers. Weiters wird durch die enorme Hitzebelastung ein realitätsnahes Bewegen im Brandherd vermittelt. Wir danken unseren Freunden bei der FF Altenmarkt und den Kameraden der FF Osterhofen für diese tolle Trainingsmöglichkeit!

Fertigstellung neues KDO

In den vergangenen Wochen wurde beim neuen KDO die feuerwehrspezifische Spezialausrüstung ergänzt. Wie man sieht, kann man den Umbau als äußerst gelungen bezeichnen. Das Fahrzeug mit der taktischen Bezeichnung “KDO” (Kommando) steht nun offiziell im Dienst. Es dient dem Transport von Mannschaft und Feuerwehrjugend und ist im Einsatzfall Standort der Einsatzleitung und Sammelstelle der Atemschutzträger. Das Fahrzeug ersetzt ein KLF Baujahr 1994, dessen Instandsetzung wirtschaftlich nicht mehr tragbar war.

   

Sonnwendfeier am 18.06.2016

Am Samstag fand das trditionelle Sonnwendfeier im Feuerwehrhaus statt. Hier einige Impressionen.

Abholung neues KDO am 04.06.2016

Bei der letzten §57a Begutachtung für das KLF wurden erhebliche Mängel am Fahrzeug festgestellt. Der Voranschlag für die Reparaturkosten übersteigen den Restwert des Fahrzeugs erheblich, so daß leider von einem wirtschaftlichen Totalschaden am Fahrzeug auszugehen ist. Um die Mobilität für die Jugend und die Mannschaft und auch die Einsatzbereitschaft nicht zu gefährden, musste nun kurzfristig ein Ersatz beschafft werden. Die Wahl fiel auf einen gebrauchten einjährigen Ford 9 – Sitzer mit ca. 30 000 km. In den kommenden Wochen wird im Fahrzeug noch die erforderliche Spezialausrüstung verbaut und anschließend erfolgt die offizielle in Dienst Stellung.

60er Kamerad Franz Kaltenbrunner

Nach der Mai Monatsübung lud Kamerad Franz Kaltenbrunner auf einen Imbiß im Feuerwehrhaus ein, Unseren herzlichen Dank und nochmals alles Gute zum Geburtstag!

    

Florianifeier am 01.05.2016

Die 3 Ampflwanger Feuerwehren gedachten am Sonntag in der heiligen Messe ihrem Schutzpatron, dem heiligen Florian. Der Überlieferung zufolge eilte Florian von Lorch im 3. Jahrhundert einer Gruppe verurteilter Christen zu Hilfe. Diesen Einsatz bezahlte er jedoch mit seinem Leben; ihm wurde der Prozess gemacht und er wurde mit einem Mühlestein um den Hals in der Enns ertränkt.

Jahreshauptversammlung 05.03.2016

Die diesjährige Jahreshauptversammlung hielten wir im Robinson Club Ampflwang ab. Die Berichte von Kassier, Zeugwart, Atemschutzwart, Kommando, Ausbildung, Jugend und Bewerbswesen ließen das Jahr 2015 nochmals Revue passieren. So hatten wir im abgelaufenen Jahr 48 Einsätze, davon 6 Brandeinsätze zu bewerkstelligen. In 19 Übungen und 7 Atemschutzübungen wurde für den Ernstfall geprobt. Insgesamt wurden 7261 Mannstunden im Dienste des Brandschutz und der Sicherheit der Marktgemeinde Ampflwang aufgebracht. Den Höhepunkt 2015 stellte die Indienststellung des neuen Löschfahrzeugs mit Allradantrieb dar. Das alte Löschfahrzeug wurde nach 31 Jahren treuen Dienstes ausgemustert. Zahlreiche Beförderungen junger Kameraden und der Bericht aus der Jugendarbeit bestätigen das Interesse der jungen Generation am Dienst in der Feuerwehr. Jedoch ist leider trotz aller Bemühungen, zB. der Feuerwehrjugend ein abwechslungsreiches Programm zu gestalten, der Trend in der Nachwuchszahl eindeutig negativ. Über die Gründe lässt sich viel spekulieren, Fakt ist, daß die Feuerwehr neben anderen Vereinen auch die Konkurrenz durch Spielkonsole & Co. durchaus ernst nehmen muß. Ehrengäste aus anderen Rettungsorganisationen und unser Abschnittsfeuerwehkommandant überbrachten uns die neuesten Informationen aus ihren Bereichen. Abschließend bedankte sich unsere Frau Bürgermeister für die erbrachte Leistungen, unser Engangement und unsere Einsatzbereitschaft für das Wohl der Ampflwanger Bevölkerung. Äußerst positiv ist abschließend die Spendenbereitschaft für das neue Löschfahrzeug hervorzuheben – Dafür einen herzlichen Dank an alle Ampflwangerinnen und Ampflwanger!

    

60er von Kamerad Herbert Fettinger

Unser Kamerad Herbert Fettinger feierte seinen 60er mit uns und der Ampflwanger Jägerschaft im Feuerwehrhaus. Dem Spanferkerl folgten einige kurze Ansprachen, ein Musikstück der Jagdhornbläser und ein Akt der Unterhaltung – Palatschinkenkochen unter erschwerten Bedingungen. Wir gratulieren Herbert nochmals auf das Allerherzlichste und bedanken uns für die gemütlichen Stunden bei seinem Fest!

Wissenstest Feuerwehrjugend am 14.11.15 in Seewalchen

51 Bewerter waren nötig um rund 500 angemeldeten Kinder und Jugendliche beim Wissenstest in Seewalchen zu prüfen. Für die Jugendmitglieder ist es immer wieder ein wichtiger Tag um ihr Wissen und Können bei dieser Prüfung erfolgreich abgeben zu können. Die Mädchen und Burschen haben in den Vorwochen mit ihren Jugendbetreuern fest gelernt um für ihre Wissenstestabzeichen in Bronze und Silber bestens vorbereitet zu sein. Mit Erfolg haben alle Mitglieder bestanden. In Bronze Sebastian Haginger und in Silber Mathias Huber, Linda Leeb, Noah Widmar und Andres Grubmaier.

 

 

 

© F.F. Ampflwang | Powered by WordPress | Log in | Impressum