Website der Freiwilligen Feuerwehr Ampflwang

60er von Kamerad Herbert Fettinger

Unser Kamerad Herbert Fettinger feierte seinen 60er mit uns und der Ampflwanger Jägerschaft im Feuerwehrhaus. Dem Spanferkerl folgten einige kurze Ansprachen, ein Musikstück der Jagdhornbläser und ein Akt der Unterhaltung – Palatschinkenkochen unter erschwerten Bedingungen. Wir gratulieren Herbert nochmals auf das Allerherzlichste und bedanken uns für die gemütlichen Stunden bei seinem Fest!

Wissenstest Feuerwehrjugend am 14.11.15 in Seewalchen

51 Bewerter waren nötig um rund 500 angemeldeten Kinder und Jugendliche beim Wissenstest in Seewalchen zu prüfen. Für die Jugendmitglieder ist es immer wieder ein wichtiger Tag um ihr Wissen und Können bei dieser Prüfung erfolgreich abgeben zu können. Die Mädchen und Burschen haben in den Vorwochen mit ihren Jugendbetreuern fest gelernt um für ihre Wissenstestabzeichen in Bronze und Silber bestens vorbereitet zu sein. Mit Erfolg haben alle Mitglieder bestanden. In Bronze Sebastian Haginger und in Silber Mathias Huber, Linda Leeb, Noah Widmar und Andres Grubmaier.

 

 

Segnung LFA und Nassbewerb Abschnitt Vöcklabruck am 07.08 und 08.08.2015

Bei Kaiserwetter wurde unser neues Löschfahrzeug am 07.08. gesegnet. Im Beisein von 131 Feuerwehrkameraden, der Marktmusikkapelle Ampflwang, unserer Frau Bürgermeister, Ehrengäste aus Politik und Feuerwehr und der hohen Geistlichkeit wurde der Festakt am Hauptplatz vollzogen. Am Samstag Nachmittag wurde beim Feuerwehrhaus der Nassbewerb des Abschnitts Vöcklabruck durchgeführt. 16 Gruppen führten den Löschangriff auf Zeit durch. Die Gesamtwertung konnte die FF Rutzenmoos für sich entscheiden.

    

        

Sonnwendfeier am 20.06.2015

Einige mutige Gäste trotzten der kalten und nassen Witterung und besuchten die Sonnwendfeier am Samstag. Kurze Regenpausen wurden von den Kindern in der Hüpfburg genutzt. Auch das große Feuer konnte wie geplant angezündet werden.

  

Geburtstagsfeier Pfarrer Sigfried Switalsky am 04.06.2015

Viele Kameraden sind der Einladung zum 86. Geburtstag von Herrn Pfarrer Siegfried Switalsky gefolgt. Die Kameradschaft der FF Ampflwang gratuliert nochmals aufs allerherzlichste!

  

Besuch der Krabbelstube am 21.05.2015

Die Krabbelstube Ampflwang unternahm einen Ausflug und besuchte uns mit selber gebastelter Einsatzbekleidung. Standesgemäß holten wir die Kinder und die Pädagoginnen vom Kindergarten mit einem Feuerwehrauto ab. Das Feuerwehrhaus, die Fahrzeuge und die verschiedenen Ausrüstungsgegenstände wurden besichtigt und kindesgerecht erklärt. Nach der Anprobe verschiedener Einsatzbekleidung durften die Kinder mit dem großen Feuerwehrschlauch spritzen. Als kleines Dankeschön wurde zum Schluß mit den Kameraden vor dem Feuerwehrhaus ein kleines Picknick veranstaltet.

    

 

Florianifeier am 03.05.2015

Unserem Schutzpatron, dem heiligen Florian, gedachten wir am Sonntag gemeinsam mit den Feuerwehren Aigen und Schlagen. Nach dem Gottesdienst wurde den verstorbenen Kameraden beim Kriegerdenkmal geehrt, Die Marktmusikkapelle Ampflwang sorgte für die musikalische Umrahmung der Feierlichkeit.

      

Atemschutzleistungsprüfung in Silber am 25.04.2015

Auf dem ÖBB Werksgelände in Attnang Puchheim absolvierten 3 Kameraden erfolgreich die Atemschutzleistungsprüfung in der Stufe Silber. Die Prüfung besteht aus einem Hindernisparcours der in völliger Dukelheit mit schwerem Atemschutz zu passieren ist, einem praktischen Teil bei dem das Gerät wieder aufzurüsten ist und einem theoretischem Teil.

 

Kameradschaftsabend mit der FF Altenmarkt am 28.03.15

Zusammen mit unseren Kameraden der FF Altenmarkt veranstalteten wir einen Kameradschaftabend im Feuerwehrhaus in Ampflwang. Unsere Freunde aus Bayern umrahmten den Abend mit einer Bierverkostung. Verschiedene bayrische Bierspezialitäten wurden ausgeschenkt und mit einer dazu passenden Anekdote verkostet.

      

Sanierung Bauschäden Feuerwehrhaus

Am Feuerwehrhaus entstanden leider einige Schäden verursacht durch Baumängel. So auch an der Außenfassade, die unter der Fensterbank einfach abbröckelte. Um diesen Schaden noch vor dem Winter zu beheben stellten einige Kameraden ein Gerüst auf und entfernten die schadhaften Mauerteile und richteten die Fensterbank neu ein. Anschließend wurde die Stelle neu verputzt.

   

 

© F.F. Ampflwang | Powered by WordPress | Log in | Impressum