Website der Freiwilligen Feuerwehr Ampflwang

Einsätze 2018

06.08.2018 – Technischer Einsatz – Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Auf der B143 kam es zu einem Zusammenstoß zweier PKW. Die verletzten Fahrzeuginsassen wurden vom Roten Kreuz versorgt. Die Einsatzmannschaft reinigte anschließend die Fahrbahn und der Straße konnte für den Verkehr wieder freigegeben werden. Im Einsatz waren auch die FF Pichl und die FF Aigen.

Dauer: 55 min, Mannschaftsstärke: 14 Mann, Fahrzeuge: TLF, LFA, KDO

06.08.2018 – Brandeinsatz – Brandmeldealarm

Um 12:38 wurden wir mit den Feuerwehren Aigen und Schlagen zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Es konnte dann rasch Entwarnung gegeben werden.

Dauer: 21min, Mannschaftsstärke: 8 Mann, Fahrzeuge: TLF, LFA, KDO

31.07.2018 - Brandeinsatz: Brand Wohnhaus

Um 03:31 wurden wir zu einem Zimmerbrand nach Schachen alarmiert. Die Hausbesitzer wurden durch das Bellen ihrer Hunde geweckt und dadurch auf den Brand aufmerksam. Durch die Einsatzmannschaft konnten 4 Tiere gerettet werden. Bis auf die Rauchentwicklung und ein kaputtes Terrarium entstand kein größerer Schaden. Weiters waren die FF Aigen und FF Schlagen im Einsatz.

    

Dauer: 1h 4min, Mannschaftsstärke: 14 Mann, Fahrzeuge: TLF, LFA, KDO

Einsatzleiter: HBI Christian Kienast

17.07.2018 – Technischer Einsatz: Fahrzeugbergung

An der exakt selben Stelle wurden wir wieder zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

 

Dauer: 54min, Mannschaftsstärke: 11 Mann, Fahrzeuge: TLF, LFA

Einsatzleiter: HBI Christian Kienast

09.07.2018 – Technischer Einsatz: Fahrzeugbergung

Zu einer Fahrzeugbergung wurden wir heute um 17:41 alarmiert. Ein PKW wurde unabsichtlich auf einer kleinen Mauer geparkt und konnte weder vor noch zurück. Mit dem Hebekissen wurde das Fahrzeug angehoben und mit Kanthölzern ein Unterbau konstruiert. Anschließend konnte das Fahrzeug durch die Seilwinde von der Mauer gezogen werden.

Dauer: 45min, Mannschaftsstärke: 9 Mann, Fahrzeuge: TLF, LFA

Einsatzleiter: HBI Christian Kienast

09.07.2018 – Technischer Einsatz: Eingeschlossene Person in Lift

Um 10:44 wurden wir zu einer Personenrettung zum Objekt “Betreubares Wohnen” alarmiert. Es konnte allerdings keine Person in Notlage vorgefunden werden, der Lift funktionierte ordnungsgemäß.

Dauer: 20min, Mannschaftsstärke: 8 Mann, Fahrzeuge: KDO, TLF

05.07.2018 – Brandeinsatz: Brandmeldealarm

Um 12:08 wurden wir mit en Feuerwehren Aigen und Schlagen zu einem Brandmeldealarm im Robinson Club alarmiert. Die Ursache der Auslösung ist unbekannt und nach einer kurzen Erkundung konnte schon wieder Entwarnung gegeben werden.

Dauer: 24min, Mannschaftsstärke: 6 Mann, Fahrzeuge: KDO, TLF

Einsatzleiter: HBI Christian Kienast

12.06.2018 – Technischer Einsatz: Überflutung

Um 23:30 wurden zu einem gefluteten Keller in der Waldpoint alarmiert. Die Einsatzmannschaft beseitigte mittels Nasssauger einen Großteils des Wassers.

Dauer: 1h 30min, Mannschaftsstärke: 12 Mann, Fahrzeuge: KDO, TLF, LFA

Einsatzleiter: HBI Christian Kienast

08.05.2018 – Technischer Einsatz: Fahrzeugbergung

Um 15:44 wurden wir zu einer Fahrzeugbergung in der Waldpoint alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam ein Lenker mit seinem PKW von der Straße ab und auf einer steilen Böschung neben der Straße zum Stillstand. Der PKW konnte von der Einsatzmannschaft mittels Einbauseilwinde rasch auf die Straße zurückgezogen werden. Der Lenker wurde nicht verletzt.

Dauer: 37min, Mannschaftsstärke: 11 Mann, Fahrzeuge: KDO, TLF, LFA

Einsatzleiter: OBI Christoph Spatt

17.04.2018 – Brandeinsatz: Brandmeldealarm

Um 18:22 löste die automatische Brandmeldeanlage im Robinson Club einen Alarm aus. Nach Lageerkundung konnte keine Ursache gefunden werden und die Einsatzmannschaft wieder einrücken.

Dauer: 24min, Mannschaftsstärke: 15 Mann, Fahrzeuge: KDO, TLF, LFA

Einsatzleiter: HBI Christian Kienast

11.04.2018 – Technischer Einsatz: Ölaustritt

Um 17:36 wurden wir zu einer Ölspur von 3km Länge auf der B143 alarmiert. Die Einsatzmannschaft band das ausgelaufene Öl und reinigte die Fahrbahn.

Dauer: 1h40min, Mannschaftsstärke: 11 Mann, Fahrzeuge: KDO, TLF, LFA

Einsatzleiter: HBI Christian Kienast

18.03.2018 – Technischer Einsatz: Sturmschaden

Auf Grund eines Sturms wurden wir um 02:22 zu einem umgestürzten Baum auf der B413 alarmiert. Die Einsatzmannschaft beseitigte das Hindernis und reinigte die Fahrbahn.

Dauer: 35min, Mannschaftsstärke: 12 Mann, Fahrzeuge: KDO, TLF, LFA

Einsatzleiter: HBI Christian Kienast

22.01.2018 – Technischer Einsatz: Freimachen von Verkehrswegen

Um 17:29 wurden wir zu umgestürzten Bäumen auf der B143 alarmiert. Die Bäume wurden von der Einsatzmannschaft aufgearbeitet und die Fahrbahn wieder gereinigt. Auf Grund des großen Schneedrucks hingen auch einige Bäume gefährlich in die Fahrbahn, so daß schließlich entschieden wurde die B143 über den Hausruck zu sperren. In der Waldpoint wurde ein Baum, der auf auf ein Haus zu stürzen drohte, mittels Strahlrohr von seiner Schneelast befreit.

Dauer: 2h 36min, Mannschaftsstärke: 14 Mann, Fahrzeuge: KDO, TLF, LFA

Einsatzleiter: HBI Christian Kienast

21.01.2018 – Technischer Einsatz: Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Auf Grund von Straßenglätte kam ein Lenker mit seinem PKW auf dem Hausruck in Fahrtrichtung Ampflwang von der Straße ab. Wir wurden um 15:06 zu diesem Einsatz alarmiert. Der PKW wurde von der Einsatzmannschaft mittels Seilwinde auf die Straße zurück gezogen. Der Fahrer konnte anschließend seine Fahrt fortsetzten. Während der Fahrzeugbergung war die Straße kurz gesperrt.

Dauer: 1h 3min, Mannschaftsstärke: 13 Mann, Fahrzeuge: KDO, TLF, LFA

Einsatzleiter: HBI Christian Kienast

20.01.2018 – Technischer Einsatz: Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Heute morgen kam ein PKW auf der B143 in Fahrtrichtung Ried von der Fahrbahn ab. Das Auto schlitterte eine Böschung hinab und kam auf der Beifahrerseite zu liegen. Ein von der Gegenrichtung kommender Lenker bemerkte das verunglückte Fahrzeug und wählte den Notruf. Die Einsatzmannschaft entfernte zwei Baumstöcke, richtete das Fahrzeug wieder auf und zog es mittel Seilwinde zurück auf befestigten Untergrund.

Dauer: 1h 28min, Mannschaftsstärke: 10 Mann, Fahrzeuge: KDO, TLF, LFA

Einsatzleiter: E-HBI Alois Scheiblhofer

 

© F.F. Ampflwang | Powered by WordPress | Log in | Impressum