Website der Freiwilligen Feuerwehr Ampflwang

Übungen 2016

Herbstübung – 22.10.2016

Bei der Fa. Iroplastic fand die diesjährige Herbstübung statt. Mittels Außen- und Innenangriff fand die simulierte Brandbekämpfung statt. Die Drehleiter der FF Attnang unterstützte den Außenangriff.

Monatsübung September -07.09.2016

Eine Suchaktion mit anschließender Personenrettung war das Thema dieser Monatsübung. Um die verletzte Person zu finden mußte zunächst ein dicht bewachsenes Waldstück systematisch abgesucht werden. Dafür bildete die Mannschaft eine Suchkette. Das Vorankommen musste nun so koordiniert werden, daß trotz des unwegsamen Geländes der Abstand zwischen den einzelnen Personen in der Suchkette gleich bleibt und die Suchkette halbwegs in einer Linie bleibt. Nach dem Auffinden der verletzen Person mußt diese mittels Korbtrage und Seilwinde über einen Steilhang gerettet werden.

       

Monatsübung August – 03.08.2016

Gemeinsam mit unserer Jugendgruppe führten wir diese Übung durch. Aus Leitern und Seilen bauten wir eine provisorische Brücke über den Ampflwanger Bach. Die richtige Verknotung der Seile übernahm die Jugend, da dies ein wesentlicher Teil ihrer Ausbildung ist.

Monatsübung Juli - 06.07.2016

Im Robinson Club wurde diese Monatsübung abgehalten. Annahme war ein Brand in einem Technikraum. Nach Herstellung der Wasserversorgung rückte ein Angriffstrupp mit schwerem Atemschutz vor und rettete eine verunglückte Person.

   

Übung in der NMS Ampflwang

Bei einer Räumungsübung in der Neuen Mittelschule nahmen die 3 Ampflwanger Feuerwehren und das Hubrettungsgerät der FF Vöcklabruck teil. Nach der Übung erfolgte noch eine Besprechung aller Beteiligter.

         

Übung mit dem Kindergarten

Der Ampflwanger Kindergarten war zu Besuch bei der Feuerwehr. Den Kindern wurde einiges Wissenswertes zum Thema Feuerwehr vermittelt. So wurde zum Beispiel der Ablauf einer Alarmierung, vom Entdecken eines Feuers bis zum Anrücken der Feuerwehr, erklärt. Auch die verschiedenen Gerätschaften weckten die Neugierde der Kinder. Damit auch der Spaß an der Sache nicht zu kurz kommt, übten sich die Kleinen an der Kübelspritze.

      

Monatsübung Juni – 01.06.2016

Bei dieser Übung wurde der Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät geübt. Angewendet wurden verschiedene Techniken zur Öffnung einen deformierten PKW bzw. zur Rettung einer eingeklemmter Personen.

Monatsübung Mai – 04.05.2016

Bei dieser Monatsübung stand ein Verkehrunfall mit 3 eingeklemmten Personen am Programm. Es wurde angenommen, daß bei der Museumsbahn ein PKW von einer Lokomotive erfasst wurde. Nach der Herstellung des Brandschutzes begann die Personenrettung mit dem hydraulischen Rettungsgerät. Die ersten beiden Personen konnten rasch über die Fahrerseite befreit werden. Die Person auf der Beifahrerseite war so unglücklich eingeklemmt, daß zunächst der PKW mittels Einbauseilwinde vom LFA ein Stück von der Lokomotive weggezogen werden mußte. Nur so konnte ausreichend Platz für die Arbeit mit Spreizer und Schere geschaffen warden.

           

Frühjahrsübung – 16.04.2016

Von der FF Schlagen wurde die heurige Frühjahrsübung veranstaltet. Übungsthema war ein Waldbrand. Neben der Herstellung der Löschwasserversorgung für das Tanklöschfahrzeug wurde der Löschangriff mit schwerem Atemschutz trainiert.

Übung mit unseren Reservisten – 15.04.2016

Mit unseren Reservisten veranstalteten wir ein kleine Übung. Es bot sich für jeden die Möglichkeit die neuesten technischen Geräte kennenzulernen. Anekdoten der älteren Generation von Einsätzen aus vergangenen Tagen rundeten diese Veranstaltung ab.

   

Monatsübung April – 06.04.2016

Übungsannahme war die Kollision eines PKW mit einem Tankwagen, der Benzin geladen hatte. Auf Grund der Kollision war im Tankwagen ein Leck. Zunächst wurde die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt. Um ein gefahrloses Arbeiten bei der Abdichtung des Lecks zu gewährleisten wurde ein Schaumteppich aufgebracht. In der Nähe befindliche Kanalöffnungen wurden mit entsprechender Ausrüstung abgedichtet. Anschließend wurde das Leck mittels Dichtkissen provisorisch gestopft.

   

Monatsübung März – 02.03.2016

Bei der Fa. Topalit führten wir die Übung durch. Annahme war ein Kleinbrand im Obergeschoß. Der Angriffstrupp mußte über eine Leiter den Löschangriff durchführen. Weiters wurde vom nahen Bach die Löschwasserversorgung für das Tanklöschfahrzeug hergestellt.

 

© F.F. Ampflwang | Powered by WordPress | Log in | Impressum